TEST :: class_data_objects_Frontend.php 225 ->
292 eine rezension :: frontend.spirituelles-portal.de
eine rezension
Alle Texte
ADHS Achtsamkeit Advaita Aktive Meditation Anthroposophie Archetypische Astrologie Ashtanga Vinyasa Yoga Astrologie Atmung Aufgestiegene Meister Aufgestiegene Meister (Karten) Aufstellungsarbeit Aura Aura-Photographie Auraarbeit Ausbildungen Ayurveda Ayurveda-Ernährung Ayurveda-Ernährungsberater Ayurveda-Heilpraktiker Ayurvedische Massage Ayurvedische Massage Bachblüten Beobachter Meditationen Berufung Bestellung beim Universum Bewusstes Heilen Bewusstes Wandern Bewusstsein Bhajan-Singen Bild Aufstellungen Bioenergetik Buddhismus Burnout Chakra-Bewusstseinsarbeit Chakra-Harmonisierung Chakra-Meditation Chakras Channeling Chanting - Chanten Christusbewusstsein Coaching Delphine Delphinreisen Devas Die Macht der Gedanken Duft-Qigong Dämonen erlösen Dämonen-Füttern EFT Edelstein-Massage Edelsteine Einhorn Emotionale Heilarbeit Energetische Haus- und Grundstückreinigungen Energetische Transformation Energetisches Heilen Energie-Arbeit Energiemassage Energiesymbole Engel Engelkarten Engelsymbole Enneagramm Entspannung Erdheilung Ernährungs-
beratung
Erzengel Erziehung Evolution Familienaufstellungen Feen Fernheilung Fittness-Yoga Frauen-Seminare Frauenarbeit Frauenreisen Free Spirit Fußreflexzonen-
massage
Fußreflexzonenmassage Ganzheitliche Massage Ganzheitliches Marketing Ganzheitliches Yoga Geistheilung Geistige Chirurgie Geistige Yogaprozesse Geistiges Heilen Gemeinschaften Gesundheit Gesundheitsmessen Gesundheitspraktiker/in Grabovoi Göttinnen Handlesen Hatha-Yoga Hausheilung Heilen mit Symbolen Heilen mit Zahlen Heiler Heilpraktiker Heilsames Singen Heilsteinberatungen Heilsteine Heilsteine Heilung Heilung der Ahnen Heilung durch Engel Heilung durch Tiere Hellsichtigkeit Herzensmeditation Herzkohärenz-Training Ho'oponopono Hochsensible Kinder Homöopathie Humor Huna Hypnose Hypnose-Coaching Indigokinder Indische Musik Inner Wise Coaching Innere Reisen Inneres Kind Inneres Kind Integrative Psychotherapie Intuition Intuitive Massage Jahreskreisfeste Kartenlegen Kinder Kinder- und Jugend-Coaching Kinderyoga Kinesiologie Kipper Klang-Meditation Klangmassage Klangschalen Klangschalenmassage Klangtherapie Kochen Kommunikation Kommunikation & Coaching Kontemplation Kontemplation Kraft-Tiere Krafttier-Karten Kreativität Kryon Kundalini Kundalini-Meditation Kundaliniyoga Kunst Körper-Psychotherapie Körperarbeit Körperbasierte Meditation Körperweisheit befragen Lebens-
beratung
Lebenszielplanung Lenormand Lichtarbeit Lichtkinder Lichtkörperanpassung Lichtwerkzeuge Luna Yoga MET Malen Mandalas Manifestieren Mantra-Singen Mantra-Yoga Mantras Manuelle Therapien Marketing Massage Matrix Matrixheilung Maya-Kalender Mediale Fähigkeiten Mediale Lebensberatung Mediale Wahrnehmung Mediales Heilen Mediales Kartenlegen Mediales Malen Meditation Meditatives Tanzen Medium Meridiantherapie Metatron Musik Musik-Therapie Mystik Männerarbeit Märchen NLP Nada Yoga Nada Yoga Natur Naturarbeit Naturheilkunde Naturklausur Naturrituale Naturrituale Naturwesen Neue Energie Neue Homöopathie nach Erich Körbler Numerologie Oberton-Singen Obertonmusik Online-Satsang Organisationsaufstellungen Paar-Massage Rituale Paarberatung Paarcoaching Partnerschaft Pendeln Phantasiereisen Psycho-Kinesiologie Psychologie Psychometrie/Psychoskopie Psychotherapie Qi Gong Qi Gong Quantenheilung Quantum Healing Radikale Vergebung Radikale Vergebung Radionik Radiästhesie Reconnection Reiki Reiki Reines Bewusstsein Reinkarnation Rituale Rosenkreuzer Runen Räuchern Sananda Satsang Satsang-Musik Schamanische Klangreisen Schamanismus Schamanismus Schattenarbeit Schutzengel Schutzsymbole Seele Geist Körper Medizin Seelenplan Seelensprache Selbst-Kontakt Selbsterfahrung Selbsterforschung Selbstfindungsreisen Selbstheilung Selbstheilung Selbsthilfe-Gruppen Selbstliebe Selfinquiry Sensitivität&Wahrnehmung Sexualberatung Shiatsu Singen Singseminare Spiegelgesetz
-Methode
Spiegelgesetz
-Methode von Louise Kranawetter®
Spirituelle Aufstellungen Spirituelle Begleitung Spirituelle Lebensberatung Spirituelle Lehrer Spirituelle Psychotherapie Spiritueller Lebensberater Sportmassage Sportmassage Sterbebegleitung Stille Sufismus Symbole Systemische Aufstellungen TCM (trad. chin. Medizin) Tai Chi Tantra Tanzen Tarot Tarot und Kartenlegen Tarot-Ausbildung Tiefenentspannung Tiere Tiertheraphie Tod und Sterbeforschung Trance Trance Healing / Trance Heilung Transformation Trauerarbeit Traum und Visionsarbeit Traumatherapie Traumatherapie TriYoga® Unternehmensberatung Urlaub, Reisen & Se-
minare
Veranstaltungen Visionssuche Visualisationstraining Vorträge Weisheit des Herzens Wellness Weltmusik Westliche Astrologie Yin Yoga Yoga Yoga 50plus Yoga Nidra Yoga Therapie Yoga für Schwangere Yoga für den Rücken Yoga-Therapie Yoga-Zubehör Yogalehrer-Ausbildung Zen Zigeuner-Tarot schamanische Heilrituale Ökodörfer

Wie die Liebe singen lernte

Mit den Augen der Liebe. Eine Autobiografie

Buch von: Krishna Das
gelesen von Birgit Kratz


Mit den Augen der Liebe. Eine Autobiografie

Buch von: Krishna Das
Verlag: Koha
Preis: 21,95 €

Vor Jahren habe ich mal sehr viel Zeit damit verbracht, im Internet Hörproben zum Thema 'Mantrasingen' auf mich wirken zu lassen. Ich wusste damals gar nicht, was diese irrationale Aktivität von mir nun wieder sollte. Irgendwann stieß ich auf Hörproben, die mir erlaubten, Krishna Das' Stimme zu lauschen. Da wusste ich: DIESE Stimme hatte ich gesucht! Ich saß stundenlang und versuchte, jede Nuance mitzubekommen - und dann bestellte ich mir meine erste Krishna-Das-CD.

Als ich die CD dann meinen meditierenden Freunden zu hören gab, kam immer sofort die Frage: "Wer singt da?!". Auch sie waren unmittelbar berührt von dem, was sie hörten. Binnen kurzer Zeit gab es um mich rum eine "Krishna-Das-Fangemeinde". Wir alle hatten in seinem Singen / Chanten etwas vernommen, das wir schon kannten, das man aber mit Worten nicht beschreiben kann. Diese Stimme berührte unser Herz. Wir haben sogar versucht, die Melodien der Kirtans (einfache Lieder in Sanskrit mit kurzem Text. Meist singt ein Vorsänger vor und dann wiederholt die Menge) als Noten aufzuschreiben und passende Akkorde dazu zu finden. Einige Kirtans singen wir bis heute mit nicht nachlassender Begeisterung -  manchmal gemeinsam mit Krishna Das auf CD und manchmal ohne CD, dafür aber mit Freunden. Nun liegt also das Buch hier offen auf meinem Tisch. Ich habe die Lektüre immer wieder vor mir hergeschoben. Und dann habe ich doch zu lesen begonnen. Der Effekt ist derselbe wie beim ersten Hören von Krishna Das' Stimme: Mein Herz ist zutiefst berührt. Wenn sowas passiert, frag ich mich immer, wie das möglich ist: Da ist weißes Papier mit schwarzen Zeichen drauf. Ich lese - und mein ganzes System reagiert. Kommt da was zwischen den Zeilen zu mir durch? Was zu mir zwischen den Zeilen dieser Autobiografie durchkommt, ist - tja - Liebe? Muss wohl. Liebe, eingepackt in eine lebendig geschriebene Biografie. Liebe, eingepackt in die Erinnerung an ein Leben mit extremen Höhen und Tiefen, offen und ehrlich vor mir ausgebreitet auf Papier in einer Sprache, die mein Herz versteht. Gerade steigt in mir die Einsicht auf, dass das, was mich an Krishna Das' Stimme berührt, möglicherweise auch seine Biografie ist, die vermittels seiner Stimme zu mir singt: Sein Menschsein, die durchlittenen Schmerzen, die sich in Liebe gewandelt haben, die dunklen Ecken in seinem Herzen, die zu leuchten begonnen haben. Es ist, als hätte Gott die Stimme geläutert, so dass ER / die Liebe dadurch singen kann. Und mit Hilfe der Lektüre dieses Buches kann ich nun mein Von-der-Stimme-Berührtsein besser einordnen und nachvollziehen: Einerseits lerne ich die Lebensgeschichte von Krishna Das kennen. Andererseits erfahre ich, welchen persönlichen Zugang Krishna Das zum Chanting und zu spiritueller Praxis gefunden hat. Gerade der zweite Teil des Buches steckt voll mit Inspiration zu diesen Themen. Hier offenbart sich authentisch der gereifte spirituelle Lehrer Krishna Das. Gewiss. Für Menschen, die keinen persönlichen Meister haben, sind Gurus eine höchst suspekte Angelegenheit. Wenn da einer in einen verzückten Zustand gerät, sobald er an seinen Meister denkt, dann kann das auch etwas befremdlich wirken. Krishna Das hat dieses Buch - wie sein Kirtan-Singen und sein Leben letztlich auch - seinem Meister Shri Neem Karoli Baba gewidmet und tut das jeden Tag neu. Sein Meister hat ihm das Tor zur Liebe geöffnet, wofür ihm Krishna Das unendlich dankbar ist. Diese Dankbarkeit spüre ich auf jeder Seite des Buches. Nur aus seiner Hingabe und Liebe zu seinem Guru heraus konnte und kann Krishna Das auf diese Weise singen. Letztendlich wird offenbar, dass die Liebe zu seinem Guru die Liebe zur Liebe selbst ist. Das begreife ich jetzt. Das Chanten von Kirtans ist Kishna Das' authentischer Weg, die empfangene Liebe weiter- und auf andere Menschen überfließen zu lassen. Für mich als jemand, der Krishna Das' Stimme schon vor längerer Zeit für sich entdeckt hat, ein hoch spannendes und aufschlussreiches Buch. Geschichten, die das Leben schreibt, sind an Originalität einfach nicht zu übertreffen. Und im Buch steckt dann als Extra noch eine CD mit Aufnahmen, die ich teilweise noch nicht kenne. Wieder beobachte ich erstaunt, wie ich mich genauso vollkommen dem zuwende, was ich höre und dass ich davon ebenso verzaubert werde, wie bei meiner allerersten akustischen Begegnung mit Krishna Das einst im Internet. Rezensentin: >> Birgit Kratz  


Mit den Augen der Liebe. Eine Autobiografie

Buch von: Krishna Das
Verlag: Koha
Preis: 21,95 €