TEST :: class_data_objects_Frontend.php 225 ->
598 eine rezension :: frontend.spirituelles-portal.de
eine rezension
Alle Texte
ADHS Achtsamkeit Advaita Aktive Meditation Anthroposophie Archetypische Astrologie Ashtanga Vinyasa Yoga Astrologie Atmung Aufgestiegene Meister Aufgestiegene Meister (Karten) Aufstellungsarbeit Aura Aura-Photographie Auraarbeit Ausbildungen Ayurveda Ayurveda-Ernährung Ayurveda-Ernährungsberater Ayurveda-Heilpraktiker Ayurvedische Massage Ayurvedische Massage Bachblüten Beobachter Meditationen Berufung Bestellung beim Universum Bewusstes Heilen Bewusstes Wandern Bewusstsein Bhajan-Singen Bild Aufstellungen Bioenergetik Buddhismus Burnout Chakra-Bewusstseinsarbeit Chakra-Harmonisierung Chakra-Meditation Chakras Channeling Chanting - Chanten Christusbewusstsein Coaching Delphine Delphinreisen Devas Die Macht der Gedanken Duft-Qigong Dämonen erlösen Dämonen-Füttern EFT Edelstein-Massage Edelsteine Einhorn Emotionale Heilarbeit Energetische Haus- und Grundstückreinigungen Energetische Transformation Energetisches Heilen Energie-Arbeit Energiemassage Energiesymbole Engel Engelkarten Engelsymbole Enneagramm Entspannung Erdheilung Ernährungs-
beratung
Erzengel Erziehung Evolution Familienaufstellungen Feen Fernheilung Fittness-Yoga Frauen-Seminare Frauenarbeit Frauenreisen Free Spirit Fußreflexzonen-
massage
Fußreflexzonenmassage Ganzheitliche Massage Ganzheitliches Marketing Ganzheitliches Yoga Geistheilung Geistige Chirurgie Geistige Yogaprozesse Geistiges Heilen Gemeinschaften Gesundheit Gesundheitsmessen Gesundheitspraktiker/in Grabovoi Göttinnen Handlesen Hatha-Yoga Hausheilung Heilen mit Symbolen Heilen mit Zahlen Heiler Heilpraktiker Heilsames Singen Heilsteinberatungen Heilsteine Heilsteine Heilung Heilung der Ahnen Heilung durch Engel Heilung durch Tiere Hellsichtigkeit Herzensmeditation Herzkohärenz-Training Ho'oponopono Hochsensible Kinder Homöopathie Humor Huna Hypnose Hypnose-Coaching Indigokinder Indische Musik Inner Wise Coaching Innere Reisen Inneres Kind Inneres Kind Integrative Psychotherapie Intuition Intuitive Massage Jahreskreisfeste Kartenlegen Kinder Kinder- und Jugend-Coaching Kinderyoga Kinesiologie Kipper Klang-Meditation Klangmassage Klangschalen Klangschalenmassage Klangtherapie Kochen Kommunikation Kommunikation & Coaching Kontemplation Kontemplation Kraft-Tiere Krafttier-Karten Kreativität Kryon Kundalini Kundalini-Meditation Kundaliniyoga Kunst Körper-Psychotherapie Körperarbeit Körperbasierte Meditation Körperweisheit befragen Lebens-
beratung
Lebenszielplanung Lenormand Lichtarbeit Lichtkinder Lichtkörperanpassung Lichtwerkzeuge Luna Yoga MET Malen Mandalas Manifestieren Mantra-Singen Mantra-Yoga Mantras Manuelle Therapien Marketing Massage Matrix Matrixheilung Maya-Kalender Mediale Fähigkeiten Mediale Lebensberatung Mediale Wahrnehmung Mediales Heilen Mediales Kartenlegen Mediales Malen Meditation Meditatives Tanzen Medium Meridiantherapie Metatron Musik Musik-Therapie Mystik Männerarbeit Märchen NLP Nada Yoga Nada Yoga Natur Naturarbeit Naturheilkunde Naturklausur Naturrituale Naturrituale Naturwesen Neue Energie Neue Homöopathie nach Erich Körbler Numerologie Oberton-Singen Obertonmusik Online-Satsang Organisationsaufstellungen Paar-Massage Rituale Paarberatung Paarcoaching Partnerschaft Pendeln Phantasiereisen Psycho-Kinesiologie Psychologie Psychometrie/Psychoskopie Psychotherapie Qi Gong Qi Gong Quantenheilung Quantum Healing Radikale Vergebung Radikale Vergebung Radionik Radiästhesie Reconnection Reiki Reiki Reines Bewusstsein Reinkarnation Rituale Rosenkreuzer Runen Räuchern Sananda Satsang Satsang-Musik Schamanische Klangreisen Schamanismus Schamanismus Schattenarbeit Schutzengel Schutzsymbole Seele Geist Körper Medizin Seelenplan Seelensprache Selbst-Kontakt Selbsterfahrung Selbsterforschung Selbstfindungsreisen Selbstheilung Selbstheilung Selbsthilfe-Gruppen Selbstliebe Selfinquiry Sensitivität&Wahrnehmung Sexualberatung Shiatsu Singen Singseminare Spiegelgesetz
-Methode
Spiegelgesetz
-Methode von Louise Kranawetter®
Spirituelle Aufstellungen Spirituelle Begleitung Spirituelle Lebensberatung Spirituelle Lehrer Spirituelle Psychotherapie Spiritueller Lebensberater Sportmassage Sportmassage Sterbebegleitung Stille Sufismus Symbole Systemische Aufstellungen TCM (trad. chin. Medizin) Tai Chi Tantra Tanzen Tarot Tarot und Kartenlegen Tarot-Ausbildung Tiefenentspannung Tiere Tiertheraphie Tod und Sterbeforschung Trance Trance Healing / Trance Heilung Transformation Trauerarbeit Traum und Visionsarbeit Traumatherapie Traumatherapie TriYoga® Unternehmensberatung Urlaub, Reisen & Se-
minare
Veranstaltungen Visionssuche Visualisationstraining Vorträge Weisheit des Herzens Wellness Weltmusik Westliche Astrologie Yin Yoga Yoga Yoga 50plus Yoga Nidra Yoga Therapie Yoga für Schwangere Yoga für den Rücken Yoga-Therapie Yoga-Zubehör Yogalehrer-Ausbildung Zen Zigeuner-Tarot schamanische Heilrituale Ökodörfer

Marmapunkte des Ayurveda und Akupunkturpunkte der TCM

Marmapunkte des Ayurveda. Die Energiebahnen zur Heilung von Körper, Geist und Bewusstsein mit einem Vergleich zur traditionellen chinesischen Medizin

Buch von: Vasant Lad, Anisha Durve
gelesen von Birgit Kratz


Marmapunkte des Ayurveda. Die Energiebahnen zur Heilung von Körper, Geist und Bewusstsein mit einem Vergleich zur traditionellen chinesischen Medizin

Buch von: Vasant Lad, Anisha Durve
Verlag: Narayana
Preis: 65 €

Sind die Marmapunkte des Ayurveda das gleiche wie die Akupunktur-Punkte der Traditionellen Chinesischen Medizin? Welche Bedeutung haben sie? Wie werden sie im Ayurveda behandelt? Kann man sie auch selbst behandeln? Diese Fragen habe ich mir schon öfter gestellt. Vasant Lad, Autor von mehreren umfassenden Grundlagenwerken über Ayurveda, hat gemeinsam mit Anisha Durve, Akupunkteurin, Ayurveda-Ärztin und Yogatherapeutin in Florida, dem Thema Marmapunkte ein umfangreiches und vielschichtiges Buch gewidmet, das sowohl für Ayurveda- als auch für TCM-Insider eine Quelle vielfätiger Inspiration werden dürfte. Hier schlagen die Autoren eine Brücke zwischen den traditionellen Heilsystemen Indiens und Chinas.

Auf mich wirkt Vasant Lads Buch über Marmatherapie - ebenso wie sein Lehrbuch des Ayurveda und sein Buch über Pulsdiagnose - auf vielen Ebenen zutiefst berührend. Denn aus jeder Zeile spricht die Weisheit des Ayurveda, übersetzt in ein sogar für Laien wie mich verständliches Deutsch. Und dabei ist es auch noch so, dass in diesem Werk die Weisheit des Ayurveda der Weisheit der Traditionellen Chinesischen Medizin begegnet. Beide großen Ströme des Wissens fließen in diesem Buch zusammen, sodass eine Kommunikation stattfinden kann. Eine Bereicherung, von der die Heilkunde des Westens direkt profitieren kann. Und doch merke ich den Formulierungen des Autors dessen tiefe Liebe, Verehrung und Wertschätzung für SEINE ayuvedische Medizin an, die in seinen Ausführungen noch subtiler, noch ausgeklügelter erscheint als die chinesische Schwester. So bewirkt die Behandlung eines  Marmapunktes - den Angaben des Autors zufolge - doch nicht ganz das gleiche, wie die eines Akupunkturpunkts, auch wenn sie anatomisch exakt an der selben Stelle positioniert sind. Vielleicht, weil die Marmapunkte anders behandelt werden, als die Akupunkturpunkte? Hier kommen Öle zum Einsatz, dort Nadeln. Es steckt ja auch eine andere Philosophie hinter dem System des Ayurveda. So wie die ayurvedische Pulsdiagnose mehr Feinheiten kennt, betrachtet auch die Marmatherapie die Punkte in anderer Weise differenziert, als es die TCM tut. An dieser Stelle muss ich unbedingt meine Bewunderung für die große Kunst des Autors Vasant Lad zum Ausdruck bringen, alle Themen immer fokussiert und zugleich ganzheitlich und vielschichtig zu betrachten. Von Makrokosmos bis Mikrokosmos, von den groben Stukturen des Körpers bis hin zum alles Relative überschreitenden reinen Bewusstsein findet jedes Detail seine Aufmerksamkeit. Eine unglaubliche geistige Klarheit zieht sich durch das ganze Buch, das durchweg mit präzisen und aussagekräftigen anatomischen Illustrationen versehen ist. Bei der Betrachtung der Yoga-Asanas, die die Körperfunktionen harmonisieren sollen, muss ich im Hinterkopf behalten, dass es sich bei diesem Buch um ein Lehrbuch des klassischen Ayurveda des traditionellen Indien, wo das Sitzen auf dem Boden üblich ist, handelt. Denn viele Körperhaltungen im Lotussitz dürften für über 90 % der westlichen Bevölkerung nicht ohne Verletzungsgefahr ausführbar sein. Und in diesem Moment, da ich über die Praxis nachdenke, wird mir bewusst, dass indische ayurvedische Ärzte, die die Pulsdiagnose oder die Marmatherapie auf traditionelle Weise erlernt haben, durch eine jahrelange intensive Schulung an der Seite von spezialisierten Profis gegangen sind. Das Wissen des traditionellen Ayurveda Indiens, wie Vasant Lad es in seinen Büchern zugänglich macht, ist kein Kopfwissen. Es ist mit allen Sinnen gefühlte ganzheitliche Körpererfahrung und lebenslange Bewusstseinsschulung. Fazit: Ein Meisterwerk über Marmatherapie in Gegenüberstellung zur Akupunktur, geschrieben von einem großartigen Ayurveda-Gelehrten unserer Zeit, der nicht nur in seiner geliebten indischen, sondern auch in der westlichen und der traditionellen chinesischen Medizin zu Hause ist. Rezensentin: >> Birgit Kratz, Faszien-Yoga-Praktikerin


Marmapunkte des Ayurveda. Die Energiebahnen zur Heilung von Körper, Geist und Bewusstsein mit einem Vergleich zur traditionellen chinesischen Medizin

Buch von: Vasant Lad, Anisha Durve
Verlag: Narayana
Preis: 65 €