TEST :: class_data_objects_Frontend.php 223 ->
354 eine rezension :: frontend.spirituelles-portal.de
eine rezension
Alle Texte
ADHS Achtsamkeit Advaita Aktive Meditation Anthroposophie Archetypische Astrologie Ashtanga Vinyasa Yoga Astrologie Atmung Aufgestiegene Meister Aufgestiegene Meister (Karten) Aufstellungsarbeit Aura Aura-Photographie Auraarbeit Ausbildungen Ayurveda Ayurveda-Ernährung Ayurveda-Ernährungsberater Ayurveda-Heilpraktiker Ayurvedische Massage Ayurvedische Massage Bachblüten Beobachter Meditationen Berufung Bestellung beim Universum Bewusstes Heilen Bewusstes Wandern Bewusstsein Bhajan-Singen Bild Aufstellungen Bioenergetik Buddhismus Burnout Chakra-Bewusstseinsarbeit Chakra-Harmonisierung Chakra-Meditation Chakras Channeling Chanting - Chanten Christusbewusstsein Coaching Delphine Delphinreisen Devas Die Macht der Gedanken Duft-Qigong Dämonen erlösen Dämonen-Füttern EFT Edelstein-Massage Edelsteine Einhorn Emotionale Heilarbeit Energetische Haus- und Grundstückreinigungen Energetische Transformation Energetisches Heilen Energie-Arbeit Energiemassage Energiesymbole Engel Engelkarten Engelsymbole Enneagramm Entspannung Erdheilung Ernährungs-
beratung
Erzengel Erziehung Evolution Familienaufstellungen Feen Fernheilung Fittness-Yoga Frauen-Seminare Frauenarbeit Frauenreisen Free Spirit Fußreflexzonen-
massage
Fußreflexzonenmassage Ganzheitliche Massage Ganzheitliches Marketing Ganzheitliches Yoga Geistheilung Geistige Chirurgie Geistige Yogaprozesse Geistiges Heilen Gemeinschaften Gesundheit Gesundheitsmessen Gesundheitspraktiker/in Grabovoi Göttinnen Handlesen Hatha-Yoga Hausheilung Heilen mit Symbolen Heilen mit Zahlen Heiler Heilpraktiker Heilsames Singen Heilsteinberatungen Heilsteine Heilsteine Heilung Heilung der Ahnen Heilung durch Engel Heilung durch Tiere Hellsichtigkeit Herzensmeditation Herzkohärenz-Training Ho'oponopono Hochsensible Kinder Homöopathie Humor Huna Hypnose Hypnose-Coaching Indigokinder Indische Musik Inner Wise Coaching Innere Reisen Inneres Kind Inneres Kind Integrative Psychotherapie Intuition Intuitive Massage Jahreskreisfeste Kartenlegen Kinder Kinder- und Jugend-Coaching Kinderyoga Kinesiologie Kipper Klang-Meditation Klangmassage Klangschalen Klangschalenmassage Klangtherapie Kochen Kommunikation Kommunikation & Coaching Kontemplation Kontemplation Kraft-Tiere Krafttier-Karten Kreativität Kryon Kundalini Kundalini-Meditation Kundaliniyoga Kunst Körper-Psychotherapie Körperarbeit Körperbasierte Meditation Körperweisheit befragen Lebens-
beratung
Lebenszielplanung Lenormand Lichtarbeit Lichtkinder Lichtkörperanpassung Lichtwerkzeuge Luna Yoga MET Malen Mandalas Manifestieren Mantra-Singen Mantra-Yoga Mantras Manuelle Therapien Marketing Massage Matrix Matrixheilung Maya-Kalender Mediale Fähigkeiten Mediale Lebensberatung Mediale Wahrnehmung Mediales Heilen Mediales Kartenlegen Mediales Malen Meditation Meditatives Tanzen Medium Meridiantherapie Metatron Musik Musik-Therapie Mystik Männerarbeit Märchen NLP Nada Yoga Nada Yoga Natur Naturarbeit Naturheilkunde Naturklausur Naturrituale Naturrituale Naturwesen Neue Energie Neue Homöopathie nach Erich Körbler Numerologie Oberton-Singen Obertonmusik Online-Satsang Organisationsaufstellungen Paar-Massage Rituale Paarberatung Paarcoaching Partnerschaft Pendeln Phantasiereisen Psycho-Kinesiologie Psychologie Psychometrie/Psychoskopie Psychotherapie Qi Gong Qi Gong Quantenheilung Quantum Healing Radikale Vergebung Radikale Vergebung Radionik Radiästhesie Reconnection Reiki Reiki Reines Bewusstsein Reinkarnation Rituale Rosenkreuzer Runen Räuchern Sananda Satsang Satsang-Musik Schamanische Klangreisen Schamanismus Schamanismus Schattenarbeit Schutzengel Schutzsymbole Seele Geist Körper Medizin Seelenplan Seelensprache Selbst-Kontakt Selbsterfahrung Selbsterforschung Selbstfindungsreisen Selbstheilung Selbstheilung Selbsthilfe-Gruppen Selbstliebe Selfinquiry Sensitivität&Wahrnehmung Sexualberatung Shiatsu Singen Singseminare Spiegelgesetz
-Methode
Spiegelgesetz
-Methode von Louise Kranawetter®
Spirituelle Aufstellungen Spirituelle Begleitung Spirituelle Lebensberatung Spirituelle Lehrer Spirituelle Psychotherapie Spiritueller Lebensberater Sportmassage Sportmassage Sterbebegleitung Stille Sufismus Symbole Systemische Aufstellungen TCM (trad. chin. Medizin) Tai Chi Tantra Tanzen Tarot Tarot und Kartenlegen Tarot-Ausbildung Tiefenentspannung Tiere Tiertheraphie Tod und Sterbeforschung Trance Trance Healing / Trance Heilung Transformation Trauerarbeit Traum und Visionsarbeit Traumatherapie Traumatherapie TriYoga® Unternehmensberatung Urlaub, Reisen & Se-
minare
Veranstaltungen Visionssuche Visualisationstraining Vorträge Weisheit des Herzens Wellness Weltmusik Westliche Astrologie Yin Yoga Yoga Yoga 50plus Yoga Nidra Yoga Therapie Yoga für Schwangere Yoga für den Rücken Yoga-Therapie Yoga-Zubehör Yogalehrer-Ausbildung Zen Zigeuner-Tarot schamanische Heilrituale Ökodörfer

Anastasia

Anastasia. Band I

Buch von: Wladimir Megre
gelesen von Jürgen Wiegmann

Anastasia. Band I

Buch von: Wladimir Megre
Verlag: Vega
Preis: 9,90 €

In diesem Buch begleiten wir Wladimir Megre in eine „andere Welt“ – die Taiga. Eine Welt die den meisten von uns fern und unbekannt ist, voller Gefahren vor wilden Tieren und extremen klimatischen Bedingungen. Dabei sehr einsam und isoliert von der sog. Zivilisation.

Zumindest scheint das so zu sein, denn in Berichten und Reportagen über die Region (die Weiten Russlands) wird dieses Bild vermittelt. Von eigenem Erleben kann da nicht die Rede sein. Wir erleben Waldimir (den Autor dieses Buches, das er in Ich-Form verfasst hat) mal als erfolgreichen, oder auch gescheiterten Geschäftsmann mit den entsprechenden Attributen (Geld, Luxus, gutes Essen, Alkohol, Frauen, usw. …) in einer für ihn fremden Umgebung (fremden Welt). Allein und ohne Ausrüstung in den Weiten der Taiga unterwegs…. Allein? – Nein, denn er befindet sich in Begleitung einer jungen Frau, die das absolute Ideal einer Frau zu sein scheint - Anastasia . Anastasia ist mit dieser Welt vertraut und bewegt sich außerordentlich elegant in dieser weiten Landschaft. Versorgungsengpässe und Logistikprobleme gibt es bei ihr keine, denn alles was sie braucht ist einfach da, oder wird ihr flugs von hilfreichen Geschöpfen gebracht. Die ganze Natur, alle Pflanzen, Tiere, usw. scheinen ihr mit großer Bereitschaft und Freude zu dienen. Die Vollkommene Harmonie. Diese 2 Menschen begegnen sich – 2 Menschen, 2 Welten (Weltanschauungen). Hier der zivilisierte, kultivierte Geschäftsmann – dort die unkultivierte, unzivilisierte Einsiedlerin. Oder verhält es sich genau anders herum, denn während Anastasia die Welt von Wladimir genau zu kennen scheint (woher auch immer ) versteht Wladimir scheinbar die Welt um ihn herum überhaupt nicht. Wie im Traum, in einer Trance „lebt er in dieser – für ihn unbekannten Welt“ wie im Paradies. Anastasia sorgt für die Versorgung und gibt ihm das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit – fast wie eine Mutter ihrem Säugling dieses Gefühl vermittelt (oder vermitteln sollte). Genau dies scheint tatsächlich eines der wichtigen Anliegen von Anastasia zu sein, denn in den Gesprächen zwischen den beiden geht es um die zentralen Bereiche des Lebens. Und vor allem, wie die zivilisierte Menschheit sich wieder von den sogenannten Schwierigkeiten und Katastrophen befreit und einen neuen, alten Bezug zur Natur bekommt. Tja, da haben wir es wieder: Zurück in die Zukunft – hin zur Natur. Die Vermittlung und das Wiedererkennen der Werte: Liebe – Achtung – Vertrauen scheint von besonderer Bedeutung zu sein. Das kennen einige ja auch bereits aus anderen großen Schriften. Die Frage ist: „Wo spielt sich die ganze Geschichte ab?“ In der Taiga wie im Buch beschrieben? In den Köpfen der Menschen die das Buch (die Bücher) lesen? Warum fühlen sich nun einige Menschen von der sehr einfachen, fast simplen Sprache angesprochen, während andere abwinken oder gar polemische Kommentare schreiben? Jeder hat nun mal seine Sicht auf die Dinge. Manch einer hat den Wunsch oder gar das Bedürfnis sich etwas aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten, um so eine „neue Sicht“ auf das Ganze zu erhalten. Das erfordert die Bereitschaft sich zu bewegen (körperlich oder/und gedanklich). Während ich Band 1 lese – auch immer wieder mal an den Punkt kommend zu sagen: „Das braucht du doch in dieser Form nicht zu lesen. Du kannst deine Zeit wahrlich sinnvoller einsetzen.“, bin ich Gast einer Familie, die in großer Nähe zur Natur lebt und einige Aspekte des Buches praktisch vorlebt. Besonders fallen mir der Umgang und die Fürsorge der Mutter zu ihren 3 Kindern auf, z.B.: Ein Säugling – 10 Monate – bekommt, gerade beim Stillen, die volle Aufmerksamkeit, Zuwendung und Liebe der Mutter und das ist beiden – Mutter und Kind – sehr deutlich anzusehen. Die nervöse Unruhe die ich oftmals empfinde, wenn Kinder bei Gesprächen, Spaziergängen, usw. dabei sind, fehlt hier komplett. Nervig sind mir da eher die zu Besuch kommenden „Erwachsenen“. Die Kinder erlebe ich als offen, interessiert und fröhlich. Die Erwachsenen als verschlossen, besserwisserisch und mürrisch.Naja, ganz so schlimm ist es doch nicht, aber die Tendenz in etwa. Kurzes aktuelles Fazit: Die Dinge sind oft ganz anders als sie im ersten Moment scheinen. Es macht mir zunehmend Freude die Sprache der Metapher zu erkennen. ( in spirituellen Texten, Märchen und vielleicht auch in diesem Buch. Oder sind es vielleicht gar keine Metaphern? Die Natur und das Leben sind im Grunde ganz einfach. Es zu sehen und zu erkennen(wollen), dass erfordert wahren Durchblick. Im Märchen wie im ganz „realen Leben“. Wer das ebenfalls mag, wird seine Freude an dem Büchlein haben. Lesenswert!

Anastasia. Band I

Buch von: Wladimir Megre
Verlag: Vega
Preis: 9,90 €
Keine Daten gefunden